Christen, verraten und verkauft

Indexexpurgatorius's Blog

Christen sind diejenigen, die am  meisten wegen ihres Glaubens verfolgt werden, das ist bekannt, doch nun meldete sich auch Massimo Introvigne, Direktor von CESNUR und Vertreter der OSZE im Kampf gegen Diskriminierung, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit zu Wort:
„Wir stehen vor einer echten humanitären Notsituationen, die nicht nur Christen, sondern die gesamte Zivilgesellschaft und internationalen Institutionen betrifft. Im Jahr 2013 waren es bis Dato Schätzungsweise 105.000 Christen Opfer der Verfolgung und Tötung. Zwischen 200 und 2012 waren es pro Jahr 160.000 Opfer, die Muslimen zum Opfer fielen. Während des zwanzigsten Jahrhunderts waren es mehr als 45 Millionen Christen, die wegen ihres Glaubens getötet wurden. Wenn Christen Opfer sind, dann gibt es auch Mörder, die es zu benennen,  zu verurteilen und zu bekämpfen gilt.“

Aber nicht durch uns, wir sind Europäer … wir umarmen lieber die Muslimbruderschaft und verbieten Kritik am Islam um die Berufsempörten und ihre politischen Gesinnungsterroristen nicht wütend zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 123 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: