Die Iran-Sanktionen des Westen töten iranische Kinder

lupo cattivo - gegen die Weltherrschaft

khomeini IranSeit der Islamischen Revolution im Iran im Jahre 1979 gilt das Verhältnis zwischen Iran und dem Westen -hier besonders Israel- als äußerst angespannt.

Der Konflikt entzündet sich insbesondere am Iranischen Atomprogramm.

Während der Iran die Anschaffung von nuklearen Atomwaffen seit Jahren bestreitet, fühlt sich Israel umgekehrt durch eine mögliche Aufrüstung des früheren Perserreiches bedroht.

Bild links:  Ajatollah Khomeini – der Gründer der Islamischen Republik in Iran.

Seit langem drängt die westliche Wertegemeinschaft darauf, dass Teheran mit weiteren Sanktionen belegt werden müsse. Im Herbst 2011 nahm der westlich-iranische Konflikt noch schärfere Züge an: Die US-Medien meldeten, das iranische Nuklearprogramm habe die schwierigsten Hürden auf dem Weg zu einer Nuklearwaffe gemeistert.

In Israel begann eine intensive Debatte über das Für und Wider eines Militärschlags gegen Iran. Die Regierung in Teheran drohte für den Fall eines Angriffs eine „apokalyptische“ Antwort an. (Quelle hierzu: Iran und Israel – Anna Constensen)

Wie bereits mehrfach erwähnt, Iran ist Mitglied…

Ursprünglichen Post anzeigen 883 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: