Keine klare Strategie für Syrien-Krieg

volksbetrug.net

сирия сша сирия турция сирия патриот пэтриот сша флот сша карта 2012 декабрь коллаж гр

STIMME RUSSLANDS Die USA scheinen sich für einen Militäreinsatz gegen Syrien entschieden zu haben. Mit der Taktik ist zwar alles klar, strategisch hat der Westen jedoch Probleme. Russische Auslandsexperten kommentieren.

Wie kann ein US-Militäreinsatz gegen Syrien dabei helfen, die Probleme der Region zu lösen, anstatt sie zu schüren und eine Katastrophe zu verursachen? Danach fragte der russische Außenminister Sergej Lawrow telefonisch seinen US-Amtskollegen John Kerry. Dieser mahnte laut Lawrow die Regierungen in Moskau und China dazu, sich den „Bemühungen um die Ausrottung chemischer Waffen“ anzuschließen, damit diese Waffen nicht in die falschen Hände gelangen.

Offensichtlich haben die USA keine umfassende Vision für Syriens Zukunft. Was nach dem Sturz von Baschar Assad kommen soll, wissen sie nicht und wollen darüber nicht nachdenken. Sonst hätte die US-Regierung eine unangenehme Parallele zu dem Krieg gegen Saddam Hussein gezogen. Die Amerikaner waren in den Irak einmarschiert, um die Welt angelblich…

Ursprünglichen Post anzeigen 512 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: