Mary Croft – Wenn ich der Welt nur 3 Dinge sagen könnte

Spiritual Economics Now

15. August 2013

 http://spiritualeconomicsnow.net/?p=405

Übersetzung: Patrizia

Bild 46

1Es gibt KEINE Regierung. „Regierungen“ sind lediglich Unternehmen. Was nahezu jeder „die Regierung“ nennt, ist eine de facto-Regierung.  Der Generalgouverneur selber hat das zugegeben. Wir leben in der Anarchie; das heißt: KEINE Regierung. Die Angestellten sind keine Autoritäten; es sind Bedienstete, die uns bestohlen haben. Hört auf Briefe zu schicken, die nur beweisen, daß ihr glaubt, daß sie Autorität über euch haben und daß sie eine de jure-Regierung seien – nichts davon ist wahr. Hört auf zu sagen „die Regierung“, wenn wir tatsächlich meinen, „daß es ein privates, fremdes, angriffslustiges, profitorientiertes Unternehmen ist, dessen Absicht es ist, den Bestand von Geld auf diesem Planeten verschwinden zu lassen, damit wir uns beim Ringen darum einander umbringen“. Unternehmens-„Gesetze“ gehören nur zu Fiktionen, und man hat uns glauben gemacht – viele zu lange schon –,  daß sie etwas mit uns…

Ursprünglichen Post anzeigen 788 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: